Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke Insektenstich? In der Apotheke finden Sie Hilfe.

Mittel gegen Insektenstiche sollten in keiner Haus- oder Reiseapotheke fehlen! In der Apotheke sind rezeptfreie Präparate mit unterschiedlichen Wirkstoffen und in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich. Insbesondere lokal wirksame Antihistaminika wie Bamipin haben sich bei Juckreiz, Rötung und Schwellung bewährt, denn sie hindern freies Histamin daran, an die Rezeptoren in der Haut anzudocken.

Insektenstiche frühzeitig behandeln

„Es ist doch nur ein Stich“! So oder so ähnlich dürfte der Gedanke sein, wenn mal wieder ein kleiner Blutsauger zugestochen hat. Doch Vorsicht! Mückenstiche, Bienen- und Wespenstiche führen nicht nur zu lästigem Juckreiz, Rötung und Schwellung. Sie neigen auch dazu, sich zu entzünden. Insbesondere bei ständigem Kratzen sind Entzündungen vorprogrammiert. Umso wichtiger ist eine frühzeitige Behandlung, die den Juckreiz schnell und zuverlässig lindert. In der Apotheke finden Sie Hilfe.

Soventol: Die Empfehlung aus Ihrer Apotheke

Soventol ist der Experte, wenn es um Ihre Haut geht. Auch bei Insektenstichen bietet das rezeptfreie Soventol-Sortiment zuverlässige und bewährte Hilfe ganz nach Bedarf. So kommen Sie gut durch den Sommer!

Soventol Gel: Der Klassiker bei Insektenstichen1

Soventol Gel 170
  • Juckreizstillend
  • Abschwellend
  • Nimmt die Rötung
  • Schneller Wirkeintritt und lang anhaltend wirksam
  • Sehr gut verträglich – auch für Kleinkinder geeignet

Soventol Gel ist ein echter Klassiker, wenn es um die Behandlung von Insektenstichen wie z. B. Mückenstichen geht. Denn das enthaltene Antihistaminikum Bamipin (nur in Soventol!) lindert den Juckreiz schnell und lang anhaltend zugleich. Besonders Raffiniert: Bamipin ist in eine kühlende Gel-Grundlage eingebettet. Auf diese Weise setzt die juckreizstillende Wirkung noch schneller ein. Der Zwang zum Kratzen und damit auch die Gefahr einer Entzündung gehen zurück. Tatsächlich belegen zahlreiche Studien die schnelle und lang anhaltende Wirksamkeit von Soventol Gel, das damit herkömmlichen Mückensalben deutlich überlegen ist.

Nicht zuletzt punktet Soventol Gel durch seine besonders gute Verträglichkeit – schließlich wurde bei der Herstelllung auf potenziell irritierende oder allergene Stoffe verzichtet. Damit können auch Kleinkinder bereits von Soventol Gel profitieren.

Mehr zu Soventol Gel

Gut zu wissen: Für alle, die bei Insektenstichen lieber einen Roll-On Stift verwenden, ist der Soventol Stift die praktische Alternative.

Entzündeter Insektenstich? Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Zur Behandlung von bereits entzündeten Insektenstichen steht jetzt das innovative Cremogel von Soventol auch höher dosiert zur Verfügung: Als Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%. Damit geht die Cremogel-Erfolgsgeschichte in die nächste Runde.

Soventol HydrocortisonACETAT

Soventol HydrocortisonACETAT eignet sich ideal bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen wie gereizter Sommerhaut (z. B. Sonnenbrand, Sonnenallergie) oder entzündeten Insektenstichen. Die innovative Cremogel-Technologie wirkt dabei als galenischer Wirkverstärker, so dass in Verbindung mit der speziell enthaltenen Hydrocortison-Verbindung („Hydrocortisonacetat“) ein schneller Wirkeintritt möglich wird.

Der angenehme Kühl-Effekt, die einfache Anwendung und die gute Verträglichkeit sprechen ebenfalls für das neue 0,5%ige Cremogel von Soventol.

Sie erhalten Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Mehr erfahren

Jetzt neu: Mit Soventol PROTECT gezielt vorbeugen

Geben Sie Mückenstichen keine Chance!

Soventol Protect

Das Intensiv-Schutzspray Soventol PROTECT schützt bis zu 7 Stunden lang vor heimischen und tropischen Mücken. Es enthält den pflanzenbasierten Wirkstoff PMD und ist gut verträglich. Weitere Vorteile: Soventol PROTECT ist wasserbeständig und schwitzfest und bereits für Kinder ab 1 Jahr geeignet. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch getestet. Darüber hinaus ermöglicht das 360°-Sprühsystem eine bequeme Anwendung auch über Kopf. So lassen sich auch die Füße, die Waden und der Rücken ohne Verrenkungen einsprühen. Ebenfalls ein Plus: der angenehme Geruch.

Mehr erfahren

Gut zu wissen: Soventol PROTECT ist auch als Intensiv-Schutzspray zur Zeckenabwehr erhältlich. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke!


1 Soventol Gel ist zugelassen zur Linderung von leicht bis mittelstark ausgeprägten Reaktionen auf Insektenstiche mit Juckreiz.
Das könnte Sie auch interessieren:
Pflichttexte:
Soventol Gel 20 mg/1 g Gel.
Wirkstoff: Bamipin[(RS)-lactat]. Anwendungsgebiete: Zur Linderung von leicht bis mittelstark ausgeprägten Reaktionen auf Insektenstiche (z. B. Mückenstiche) mit Juckreiz. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand Juni 2015.
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Soventol Hydrocortisonacetat 0,5 % 5 mg/g Creme. Wirkstoff: Hydrocortisonacetat. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von mäßig ausgeprägten geröteten, entzündlichen oder allergischen Hauterkrankungen, bei denen schwach wirksame, niedrig konzentrierte Corticosteroide angezeigt sind. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand Oktober 2015.
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn.

Soventol PROTECT: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.