Überblick

Mückenstiche

Mückenstiche gehören zum Sommer beinahe so selbstverständlich dazu wie Sonnenschein und Sonnenbrand. Doch auch wenn Mückenstiche nicht gefährlich sind, können sie ziemlich unangenehm sein: Vor allem der Juckreiz kann ganz schön lästig werden.

Erfahren Sie hier alles zum Thema Mückenstiche.

Mückenstiche: Fakten

Mückenstiche: Fakten

Wussten Sie, dass nur die weiblichen Mücken zustechen? Diese und weitere interessante Fakten aus der Welt der Mücken haben wir hier für Sie zusammengestellt.

mehr erfahren
Mückenstiche: Behandlung

Mückenstiche: Behandlung

Was tun bei Mückenstichen? Eine der wichtigsten Grundregeln lautet: Nicht kratzen! Andernfalls besteht der Gefahr, dass sich der Speichel der Mücke in der Haut verteilt und die Symptome deutlich stärker ausfallen. Was bei Mückenstichen wirklich hilft, erfahren Sie hier.

mehr erfahren
Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke

Rezeptfreie Mittel gegen Insektenstiche sollten in keiner Haus- und Reiseapotheke fehlen. Insbesondere lokal wirksame Antihistaminika werden für eine schnelle Juckreizlinderung oft empfohlen. Bei stärkeren Beschwerden beziehungsweise entzündeten Insektenstichen können zudem rezeptfreie kortisonhaltige Salben sinnvoll sein.

mehr erfahren
Tipps bei Mückenstichen

Tipps bei Mückenstichen

Was hilft gegen Mückenstiche? Mit diesen einfachen Tipps sind Sie auf der sicheren Seite, wenn die kleinen Blutsauger wieder einmal zugestochen haben.

mehr erfahren
Mückenstiche bei Kindern: Tipps

Mückenstiche bei Kindern: Tipps

Mückenstiche bei Kindern werden prinzipiell ebenso behandelt, wie bei Erwachsenen: Kühlung und Juckreizlinderung spielen dabei eine wichtige Rolle. Vor allem sollten Eltern auch darauf achten, dass sich ihr Kind nicht kratzt.

mehr erfahren